20140722084510SS4.jpg
Als Eltern Paar bleiben - Elternpaarcoaching nach Jesper Juul- Paarcoaching - Paar coacht Paar
Elternsein Paarleben Als Eltern Paar bleiben Elternsein Paarleben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben

Vom Paar zur Familie:
Achtsam Eltern Sein - Bewusst Paar Sein

Initiative zur bewussten Gestaltung, Stärkung und Pflege der Paarbeziehung vor und während der Zeit der Elternschaft


Wir sind Berater und Coaches, Eltern und Paar, Mama und Papa und vorallem Sandra und Stefan.

Als solche standen wir schon oft vor großen familiären Herausforderungen, Meinungsverschiedenheiten, Konflikten, Machtkämpfen und Wachstumskanten - und fanden uns/einander schließlich in einer Paartherapie.

Wir gehen immer noch unseren ganz persönlichen Erfahrungsweg als Eltern-Paar und kommen immer wieder zur Erkenntnis, dass es unseren Kindern dann gut geht, wenn sie das Gefühl haben, "Mama und Papa schaffen es gemeinsam."

Daraus ist "Eltern sein - Paar bleiben" und das Eltern-Paar-Coaching entstanden. Wir unterstützen und ermutigen Eltern, wieder als Paar in Kontakt zu kommen, sich ihrer Ressourcen als Paar und Einzelpersonen bewusst zu werden und schließlich den Familienalltag dialogisch und gleichwürdig neu zu gestalten.

Was Kinder - und Erwachsene - nämlich am dringendsten brauchen ist eine Familienatmosphäre, in der sie sich entspannt entwickeln und gedeihen können. Die Werte von familylab/Jesper Juul sowie eine Entscheidung zur bewussten und achtsamen Lebensgestaltung sind dabei eine wichtige Orientierungshilfe.


Sandra Teml-Jetter, Mag.a &
Stefan Jetter, Mag.


familylab Elternberater (Jesper Juul)
Einzel- & Paarcoaches


Wertschätzungszone - Beratungspraxis
1150 Wien, Preysinggasse 31/19
0676 63 25 281
office@wertschaetzungszone.at
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eltern sein – Paar bleiben
Miniseminar über Dialog, Konflikt und Entwicklung für Elternpaare


Die primäre Energiequelle der Familie ist die gegenseitige Liebe der Erwachsenen.
-Jesper Juul-


In diesem Miniseminar beschäftigen wir uns damit, warum die Paarbeziehung an erster Stelle steht und wie aus Kommunikation echter Dialog und Begegnung werden kann. Wir werden erforschen, warum es zu Konflikten kommt, und wie Sie diese als Entwicklungschance für die ganze Familie nutzen können. Schließlich wenden wir uns den Phänomenen der Sprachlosigkeit und Missverständnisse zu und stellen dem echtes Interesse und persönliche Sprache gegenüber.

Datum & Uhrzeit:
26.11. 2016 von 14:00-16:00

Seminarort:
BIOLINO, 1060 WIEN


Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben



"In allen Familien mit zwei Elternteilen ist die Liebesbeziehung der Erwachsenen das Wichtigste. Sie gibt den Ton an und entscheidet über die Atmosphäre in der Familie. Die beiden Partner sollten deshalb ihre Liebe zueinander unbedingt pflegen. Das ist das Geschenk, das sich ihre Kinder am meisten wünschen."
(Jesper Juul)
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eltern werden -
Der Quantensprung zum zweiten Kind


Was erschöpften Mehrfach-Eltern wirklich hilft, ist Teamarbeit, das „Sich einander Zuwenden“, das Stärken der Paarverbundenheit, der wechselseitige Austausch, das „Sich Mitteilen“ in der Paarbeziehung. Denn, so eine Lebensweisheit, “Das Paradies können wir nur zu zweit betreten!“

Und sollten Sie diese Gespräche alleine nicht führen können, weil Emotionen überschwappen - wir begleiten Sie bei Ihrem Weg als Familie!

Vielleicht finden Sie sich in folgendem Artikel wieder...

Familienzuwachs:
Der Quantensprung zum zweiten Kind


Gekürzter Auszug aus dem Artikel von HEDWIG SCHUSS (Die Presse)

Ein Kind oder zwei, auch schon egal? Mitnichten. Vor allem in den ersten Jahren vervielfacht sich die Arbeit für „Mehrfach-Mütter“, die auch noch die emotionale Krise ihrer Erstgeborenen bewältigen müssen.

Den dringenden Wunsch, sich noch ein zusätzliches Paar Hände wachsen zu lassen, hört man auf dem Spielplatz fast täglich. Und besonders oft kommt er von frischgebackenen „Mehrfach-Müttern“, die bis dato ihre gesamte Aufmerksamkeit einem Kind widmen konnten, nach der Ankunft eines zweiten Sprösslings aber plötzlich das Bedürfnis verspüren, sich klonen zu lassen. Löst die Grundsatzentscheidung für ein Kind das erste Erdbeben aus, das in einer Kleinfamilie keinen Stein auf dem anderen lässt, gilt das zweite Kind als die wahre Belastungsprobe, die vorhandene Bruchstellen im Familienverband gnadenlos offenlegt und alle Betroffenen einer harten Belastungsprobe unterziehen kann.

„Was genau mit nur einem Kind schwierig war“, daran erinnert sich Theresa, Mutter von zweien, nicht mehr. Aber wenn beide hungrig sind und ihr Herd einfach nicht schneller kocht, als er eben kocht, dann sei sie neuerdings oft kurz davor mitzuheulen. Stattdessen schüttet sie ihr Herz auf dem Kinderspielplatz jedem aus, der bereit ist zuzuhören.

Ungeahnte Herausforderungen

Und das sind beinahe alle. Selbst routinierte Mütter, die auch ein frisches Loch im Kopf eines ihrer Kinder nicht mehr in Hysterie versetzen kann, erinnern sich bereitwillig an die Anfänge als „Mehrfach-Mama“. Mit der Geburt eines zweiten Kindes tun sich neue Herausforderungen ungeahnten Ausmaßes auf, an denen man erst langsam abhärtet.

Anny, Mutter von mittlerweile drei Kindern, erinnert sich vor allem an die Ängste und Sorgen vor der Ankunft der Kinder: die Furcht, es nicht zu schaffen, wenn alle gleichzeitig krank sind; dass sich finanziell nicht mehr alles ausgeht, ohne dass die Kinder im Vergleich zu vorher zurückstecken müssen; aber auch die Befürchtung, ein Kind könnte sich zurückgesetzt fühlen.

Die größte Sorge frischgebackener Mehrfach-Eltern gilt vor allem der Eifersucht des älteren Kindes. Das fange in der Schwangerschaft an und ende erst, wenn sich alles eingespielt hat.

Zeitaufwand für drei

Für Critte hat sich die Arbeit verdoppelt. „Man muss zwei in Vereine fahren, sich um zwei kümmern, ihnen vorlesen, zwei zum Einkaufen mitnehmen, was die Hölle sein kann.“ Es ist aber ganz klar, dass sich der Aufwand mit dem zweiten Kind nicht verdoppelt, sondern sich sogar noch höher potenziert. Denn die Zeit, die man mit dem Neuankömmling in der Familie zubringt, müsse beim ersten Kind ja wieder ausgeglichen werden. [...]

Am meisten freuen sich allerdings Ihre Kinder, wenn Sie Ihnen als Eltern-Paar das Gefühl vermitteln können: "Wir schaffen es gemeinsam!"
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht entsteht Kontakt.“ (Virginia Satir)
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
ÜBER UNS


Mag. Sandra Teml-Jetter

Persönliches:

Jahrgang 69 (Löwin), Einzelkind, Oberösterreicherin vom Attersee und seit 87 gelernte Wienerin, seit 97 mit Stefan zusammen – verheiratet seit 04, möglichst tägliche Umsetzerin der Idee “Eltern sein – Paar bleiben”, Anhängerin beraterischer Methodenvielfalt und -freiheit, Paartherapie selbsterfahren, immer interessiert an Weiterbildung (siehe Fotogalerie unten), Kleingärtnerin, leidenschaftliche Netzwerkerin, Erfinderin der “Wertschätzungszone” und des “emotionalen Klimawandels”, Schöpferin von “muttersein-fraubleiben” und BE – Beziehungskompetenz durch Einzelcoaching, Mutter von 2 Söhnen (95 und 04) und 1 Tochter (02) und Mitglied einer Patchworkfamilie, Herausgeberin von zwei Eltern-Grätzl-Kochbüchern, Knöpferlharmonikaspielerin, ist immer wieder einmal wütend und arbeitet frei nach dem Motto: Walk the Talk.

Berufliches:

  • Humanenergetikerin (Reiki I und II & Cranio-Sacrale Körperarbeit)
    Eingetragene Beraterin beim BM für Wirtschaft, Familie und Jugend für Beratung von Eltern nach § 95 Abs. 1a AußStrG über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder.
    eingetragene Supervisorin (WKO)
    SAFE©-Mentorin (Sichere Ausbildung für Eltern) und BASE©-Mentorin (Babywatching)
    Imago Facilitator für Eltern & Familien
    Eltern- & Familienberater (Juul)
    Gründung der Wertschätzungszone 07
    selbständiger Coach und Beraterin seit 00
    Ausbildung zur Lebens- & Sozialberaterin 97–00
    Studium Anglistik/Romanistik – Pädagogik 87-92


Laufende Weiterbildung & Supervision:

  • Dr. David Schnarch (Paar- & Sexualberatung), USA
    Dr. David Keith (Family Counselling), USA
    ANKH – Mimikresonanz-Basic-Training, A
    Karl Purzner (Psychotraumatologie), A
    Jesper Juul (Familienberatung), DK
    Karl Heinz Brisch (Bindungsforschung), D
    Joachim Bauer (Aggressionsseminar), D
    Chuck Spezzano (Paarcoaching), USA
    Byron Katie (The Work), USA
    Tammy Nelson (Sexualberatung), USA
    Hedy Schleifer (Paarcoaching), USA
    Maya Kolmann (Paarcoaching), USA
    Avi Grinberg (Körperarbeit), IL
    Petra Brait (Cranio),
    S. Gruber (ind. Kopf-& Chairmassage), A


Mag. Stefan Jetter

Persönliches:

Jahrgang 63, gelernter Wiener (seit 72), älterer Bruder, Indien-Experte (aus 1. Ehe), annähernd bilingual (Englisch), überzeugter Humanist (Mensch ist Selbstzweck), Gesellschaftskritiker, Fotograf, Verfechter der Idee “Eltern sein – Paar bleiben”, Präsentationsexperte, Schnell- und Parallel-Leser, Beinahe-Buchhändler, verheiratet in 2. Ehe mit Sandra (seit 97), daraus: 1 Stiefsohn (95), 1 Tochter (02) und 1 Sohn (04), somit Ehemann, Vater, Stiefvater & erfahrenes Mitglied einer Patchwork-Familie, Hobby-Philosoph, versierter Hausmann und geduldiger Ehemann, Beziehungsexperte durch lebenslange Übung, Gitarrist, Ukulelist, Bassist, Perkussionist, ehemalig passionierter Reisemobilfahrer & dzt. Zeltcamper…

Berufliches:

  • DP f. CranioSacrale Körperarbeit
    Shoden & Okuden (trad. jap. Jikiden Reiki)
    Reikimeister (westl. Reiki)
    Humanenergetiker
    eingetragener Supervisor (WKO)
    familylab Eltern- & Familienberater (Juul)
    Drum Circle Facilitator
    selbständiger Wirtschaftsoach seit 05
    Ausb. zum Lebens- & Sozialberater 97–00
    Top-Manager 90-04
    Studium der Betriebswirtschaft 84-90


Laufende Weiterbildung & Supervision:

  • Hugh Milne (CranioSacral), USA
    Avi Grinberg (Körperarbeit), IL
    Anne Höfler (Handauflegen), D
    Petra Brait (Cranio & Anatomie), A
    S. Gruber (ind. Kopf-& Chairmassage), A
    Karl Purzner (Psychotraumatologie), A
    Jesper Juul (Familienberatung), DK
    Chuck Spezzano (Paarcoaching), USA
    Byron Katie (The Work), USA
    David Schnarch (Sexualberatung), USA
    Tammy Nelson (Sexualberatung), USA
    Hedy Schleifer (Paarcoaching), USA
    Wolfang Amler (Mentaltraining), D

Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Muttersein - Fraubleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
ANGEBOTE


Bitte besuchen Sie für detailierte Infos auch unsere Hauptseite die
WERTSCHÄTZUNGSZONE


We offer all our services also in English.

Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eltern-Paar-Coaching

unter Einbeziehung der Werte von familylab/Jesper Juul sowie der Imago-Beziehungstheorie


Wir können alles lernen.
Auch Beziehungskompetenz.


Elterncoaching oder Beziehungscoaching(oder eine Paartherapie) ist sinnvoll, wenn wir nur mehr als Eltern funktionieren, das Paarleben annähernd verloren gegangen ist, als Unterstützung in Krisenzeiten, wenn dieselben Konflikte immer wieder kehren und/oder wenn auf einmal alles zu viel wird und wir uns nicht mehr als Team erleben.
Dann ist es legitim und sinnvoll, sich professionelle Unterstützung zu gönnen.

Selbstverständlich können Sie Elterncoaching auch als "psychohygienische Prophylaxe" und regemäßige Beziehungspflege in Anspruch nehmen!

Wir begleiten Sie auch, wenn Sie sich entschlossen haben, als Paar auseinander zu gehen, jedoch mit Wertschätzung Eltern bleiben wollen.

€ 180,- Paarcoaching/90 Minuten im Team Sandra & Stefan: Eltern-Paar coacht Eltern-Paar

€ 120,- Paarcoaching/90 Minuten mit Sandra Teml-Jetter oder Stefan Jetter

We also offer all our services in English!


Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Entelterung

Generationenübergreifendes Coaching

Der Umgang mit den eigenen Eltern


Paarbeziehungen haben so gut wie keine Chance ihr volles Potenzial auszuschöpfen, wenn eine/r des Paars versucht, ein (emotionales) Gleichgewicht in der Ursprungsfamilie aufrecht zu erhalten. Diese Dynamik gilt es aufzulösen, wenn sich an Paar als Team und in einer Kollaboration Allianz erleben möchte - denn Eltern geben nicht immer ihr Bestes.

Oft belasten unaufgelöste und schwelende Konflikte unseres Elternhauses unsere gegenwärtigen Beziehungen und wirken in den Familienalltag bealstend hinein.

Wir bieten einen Raum zur Reflexion, Aufarbeitung, Klärung und zur Neuorientierung - damit Sie für das frei werden, was in Ihrer jetzigen Familie ansteht. Wenn sich einer im System verändert, verändert sich das System.

„Das Schlüsselwort heißt Beziehung. Ihre Qualität entscheidet über unser Wohlbefinden und unsere Entwicklung als Mensch.” - Jesper Juul
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Soforthilfe


Sie erreichen mich im Notfall telefonisch unter der Nummer +436766325281 oder per SKYPE (Skypename: sandratemljetter) - ich melde mich innerhalb der nächsten 90 Minuten bei Ihnen. Auch am Wochenende - denn Notfälle können nicht warten.

Sie bekommen im Anschluss eine Rechnung zugesandt. Ich rechen im angefangenen Viertelstundentakt ab.
15 Minuten = €20,-
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Mütter-Coaching
Väter-Coaching


Zeit für mich!
Reflexion - Selbsterfahrung - Entdeckung - Fragen & Antworten


BE

...Beziehungskompetenz durch Einzelcoaching, in dem es darum geht, destruktive Beziehungsmuster und eigene Anteile zu erkennen und selbst neue, bewusste und konstruktive Wege in Ihrer Elternbeziehung zu finden.

BE ist auch ein besonderes Angebot für AlleinerzieheherInnen, die auf diesem Weg der Selbsterforschung aus alten Beziehungsdynamiken aussteigen lernen und so frei für Neues werden können.

BE ist auch Bewusstmachung von immer wieder kehrenden belastenden Eltern-Kind-Dynamiken und somit Ausstieg aus der Negativspirale in ein Leben der persönlichen Beziehungswerte als Vater oder Mutter.

€ 120,-*/90 Minuten


Bitte fragen Sie beim Erstkontakt nach individueller Preisanpassung, wenn Sie Alleinerziehende, in Karenz, StudentIn, ö.Ä. sind!Wir sind darauf bedacht, unsere Angebote leistbar und zugänglich zu halten.
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Körperarbeit
Unterstützung & Entspannung in stürmischen Zeiten
Kommen Sie bei sich selbst an


Körperarbeit kann einen seelisch-emotionalen Prozess förderlich unterstützen, indem innere Blockaden und Ängste gelöst werden, aufgestaute Emotionen (wieder) frei fließen können und Stress der Entspannung weicht.
Klares Denken und Empfinden wird als wohltuendes Resultat einer Behandlung immer wieder beschrieben.

Bitte besuchen Sie hierzu unsere Seite Wertschätzungszone-Körper

"Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare"
(Ch. Morgenstern)


90 Min. - 90 €
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Wenn man zwei bis drei Stunden zusammen ist und über das gesprochen hat, worüber man sprechen musste, kehrt erst einmal Stille ein. Danach beginnt man, Dinge zu sagen, die man sich selbst noch nicht sagen gehört hat. Erst in diesem Moment entsteht Nähe und Intimität, alles andere ist in der Regel oberflächliches Geschwätz. - Jesper Juul
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eltern werden - Paar bleiben:
Vom Paar zur Familie

Familienvorbereitung &
Begleitung vor und nach der Geburt

Ich blegleite mit meinem Hintergrund als SAFE® Mentorin (Sichere Ausbildung für Eltern) werdende Eltern auf Ihrem Weg in einen neuen Lebensabschnitt und unterstütze Sie vor und nach der Geburt beim Neugestalten Ihrer Paarbeziehung in neuen Familienkonstellationen.

"Nur sehr wenigen Menschen wurde in der Kindheit beigebracht, wie sie ihre Fähigkeiten einsetzen können, gute Kontakte zu anderen oder zu sich selbst herzustellen"
(Virginia Satir)
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben


"Ein Kind ist eine Granate. Wenn Sie ein Kind haben, lösen Sie eine Explosion in Ihrer Ehe aus. Und wenn der Staub sich gelegt hat, ist Ihre Ehe anders, als sie vorher war. Nicht unbedingt besser, nicht unbedingt schlechter, aber anders."

(aus John Gottman, Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe)


Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Und wer soll auf unser Kind aufpassen, während wir Paar sind?
Kompetente Kinderbetreuung gesucht?

fragfrida.at
rentananny.at
fleki.at

Für Sie da, um schnell und unkompliziert Lösungen für Sie und ihr Kind zu finden.


Seit 2010 biete ich regelmäßig familylab Babysitterkurse an - zur steuerlichen Absetzbarkeit von KinderbetreuerInnen (pädagogisch qualifizierte Person). Mittlerweile gibt es schon eine nette Liste von KinderbetreuerInnen. Bei Interesse bitte mail an: sandra.teml-jetter@wertschaetzungszone.at
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Netzwerk



Sensorische Integration bei Claudia Schramel
miasilele.at

Rundum betreut in Schwangerschaft und Elternschaft bei Mag.a Manuela Fischer
schwangerschaft-elternschaft.at

Kindergesundheitspraxis Jeannine Grassinger
www.kindergesundheitspraxis.at


Interessantes zum Thema Erziehung bei bambiona
www.bambiona.de/thema/antiautoritaere-erziehung

Alles rund ums erste Lebensjahr
babymamas.at

Und falls es doch auseinander geht: Trennungsfotos!
victorhalb.com

Elternberatung und Supervision in Tulln bei Michaela Nikl
lebenszeichen.biz

Werden Sie noch bessere Eltern bei Claudia Buchanan und
betterparents.at

Christin Gotz schafft Raum und Zeit für dich
raumundzeitfuerdich.at

Beim Neustart in die Familie begleitet Sie
familiennest.jimdo.com

Familienmediation mit Mag.a Silvia Benda-Kahri:
familie-sein.at

DAS Zentrum für Workshops und Elternbegleitung:
familybox.at

Ein Must-Read für junge Eltern:
diekleinebotin.at

Begleitung von Johanna Windisch in einer ganz besonderen Zeit: babyflüstern.at

Das mitwachsende Tragetuch von Bettina Stomper-Rosam
buzzidil.com

Gemeinnütziger Verein zur Förderung
familiärer Netzwerke und von Familienangeboten
babymeile.at

Fotos von Sybille Aigner:
fotofee.at

Shiatsu & Mentaltraining bei Kinderwunsch - Brigitta Vich:
shiatsu-behandlung.at

Doula - Teenpower - Teenmum - begleitet von Eva Denk:
denk-partner.at

Für´s Baby das Beste aus der Natur im Naturbabyshop:
naturbabyshop.at

Mehr als ein Geschäft für Kinderartikel in Wien Neubau:
herrundfrauklein.com

Tanzen - Bewegen - Entdecken - Malen mit Kindern:
kinderatelier.at

Tiefenentspannung:
frauenkoerperdasein.at

Beratung-Therapie-Paarcoaching in Seewalchen/OÖ:
teml.at

Liebevoll Selbstgemachtes für Kinder (zB Mutterkindpass-Hüllen)
kleine-fische.at

Imago Paarworskhops und Paartherapie bei den Bösels in Wien:
boesels.at

Imago Paarworkshops bei den Schallauers in OÖ:
beziehungsarbeit.at

Imago- & Psychotherapeutin Dr. Claudia Luciak-Donsberger
imagodialog.com

Bücher von Jesper Juul und über Imago direkt bei Renate Götz:
rgverlag.at

Mutter sein - Frau bleiben modisch begleitet durch:
biskupwien.at

Wenn man gerade nichts zu feiern hat, leiht man sich eine Anlass aus der Zukunft unterstützt von
celebrations-eventdesign.at

Gut beraten und betreut in der Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe von Dr. Zawodsky:
zawodsky.com

Gut beraten und betreut von Frau Dr. Bettina Pinnisch in ihrer Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe:
pinnisch.at

Zum Ausgleich zu Birgit Hold:
institut-lamano.at

Und wieder einal herzhaft lachen:
lachyoga.at

Zentrum für modernes Lernen in Wr. Neustadt:
sandraluhn.at
moderneslernen.at

Infos über Unternehmungen mit Kindern in Wien: https://www.hotelstadthalle.at/info/hotel-im-zentrum-von-wien/wien-fuer-familie/

Das Beste fürs Business:
usp-d.com

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landesgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Ich distanziere mich ausdrücklich von dem Inhalt der verlinkten Seiten.


Literaturempfehlungen:


Naomi Aldort: Von der Erziehung zur Einfühlung

Alfie Kohn: Liebe und Eigenständigkeit

Daniel Siegel: Gemeinsam leben, gemeinsam wachsen

Harville Hendrix & Helen LaKelly Hunt: Imago-Beziehungstheorie
alle Bücher erscheinen im RGVerlag

Jesper Juul: Erziehung & Beziehung; sämtliche Bücher erhältlich im RGVErlag
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Impressum


Offenlegung lt. Mediengesetz § 25 und ECG 2002:

Medieninhaber & Herausgeber:
Wertschätzungszone e.U.
Mag.a Sandra Teml-Jetter, beh.konz. Lebensberaterin
Preysinggasse 31/19
1150 Wien

FN: 372095z Handelsgericht Wien
UID-Nr.: ATU66981313

Email: office@wertschaetzungszone.at Tel.: +436766325281

Bankverbindung: Mag. Sandra Teml-Jetter IBAN AT 46 1200 0501 9612 8929 BIC BKAUATWW

Webdesign: schrittweise.at/sunnyrocket.com

Fotos auf dieser Website von Katarina Lindbichler & Sybille Aigner www.fotofee.at & Stefan Jetter

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochenjederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Nutzung, Gewährleistung, Haftung, Content:
Diese Website und alle ihre Inhalte sind © 2007 Mag. Sandra Teml-Jetter und urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte, auch auszugsweise, dürfen ausschließlich nur mit schriftlicher Zustimmung verwendet werden.

Diese Impressum gilt auch für die verlinkte facebook Seite http://www.facebook.com/pages/Eltern-sein-Paar-bleiben-Vom-Paar-zur-Familie/124793664297847?ref=hl
Eternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein PaarbleibenEternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Eternsein Paarbleiben
Elternsein Paarleben Muttersein Fraubleiben Elternsein Paarleben Elternsein Paarleben Elternsein Paarleben